Ein Fleckchen Afrika in Helmsheim

Der Straußenhof Gottesau – alles Wissenswerte rund um den Vogel Strauß

Hier in Helmsheim, In der Gottesau, befindet sich der erste Straußenhof Deutschlands, der sich nur auf die Bereitstellung von medikamentenfreien, allergikerverträglichen Straußenspeiseeiern aus artgerechter Haltung konzentriert. In der ehemaligen Lehmgrube von Helmsheim weiden die Tiere auf 1,5 ha Streuobstwiese unter blühenden oder Ernte tragenden alten Obstbäumen.

Erfahren Sie, am Samstag, den 19. August 2017, 16:00 Uhr, in einer 1,5-stündigen Führung alles rund um den Hof Gottesau, sein Streuobst und seine großen Vögel mit den verhältnismäßig kleinsten, absolut jedoch größten Eiern der Welt. Sehen Sie direkt neben den größten geflügelten landwirtschaftlichen Nutztieren auch die kleinsten, die Bienen. Erleben Sie Dino-Anatomie aus nächster Nähe. Sie haben die Gelegenheit die Ei-Stabilität zu testen und das Gewicht eines frisch gelegten Eies zu schätzen. Bleibt noch die Frage offen: Wie viele Hühnereier passen in ein Straußenei?
Der Treffpunkt ist am Bahnhof Helmsheim, statt einer Teilnahmegebühr, werden Spenden für die Futterkasse erbeten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Messeauftritt Offerta
Messeauftritt Momentour Pforzheim