Kinder & Jugendliche

Kinder-Erlebnistour durch Bruchsal

Habt ihr Lust, euch zusammen mit anderen auf Entdeckungsreise durch Bruchsal zu begeben? Ob als Schulklasse, mit der Kindergartengruppe oder beim Kindergeburtstag – es gibt so einiges zu erleben. Hier wird das Mittelalter wieder lebendig und ihr macht Bekanntschaft mit dem Leben von Rittern und Edelleuten, besteigt das älteste Bauwerk, den prächtigen Bergfried, und erfahrt, wie die Kinder in früherer Zeit gelebt und gespielt haben.
 
Ihr lernt berühmte und auch weniger berühmte Kinder in früheren Jahrhunderten kennen und werft beispielsweise einen Blick auf den kleinen Ferdinand, dem Enkel der Markgräfi n Amalie. Zusammen mit seinen Cousinen und Cousins feierte er beim Jagdschlösschen, oben auf dem herrlichen Belvedere, seine Kindergeburtstage. Im klitzekleinen Haus des Schumachers Rill lebte die arme Bruchsaler Handwerkerfamilie mit 12 Kindern unter einem Dach – kaum vorzustellen!
 
Hinweis: eine erwachsene Begleitperson ist erforderlich
 
 
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Treffpunkt: Haupteingang Barockschloss
Gruppen: max. 25 Kinder
Preis: 48,- pro Gruppe
Buchung: Touristinformatio, Tel. 07251 50594-60, touristinformation@btmv.de


Wie in alten Zeiten - Erlebnistour in die Klostergasse mit Märchenerzählen

Am Spinnrad und mit dem einen oder anderen Märchen im Gepäck entführt euch Gästeführerin Bernhardine Göbel in die Welt der Schuhmacherei Rill in der Bruchsaler „Klostergass“. Nicht die Wichtelmänner fertigten hier die Schuhe, sondern Herr Rill.
 
Ihr erfahrt so einiges über das Handwerk des Schuhmachers und die mühselige Lebensweise von Handwerkerfamilien in den vergangenen Jahrhunderten. Außerdem dürft ihr das renovierte Schuhmacherhäuschen mit seiner „Holzwurmtreppe“ zum Speicher, ebenso wie die Klosterstraße, selbst erkunden.
 
Hinweis:
Eine erwachsene Begleitperson ist erforderlich. Geeignet für Kinder im Alter von 5 – 10 Jahren.

 
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Treffpunkt: Ecke Huttenstraße/Klosterstraße
Gruppen: max. 20 Kinder
Preis: 60 € pro Gruppe
Buchung: Touristinformation, Tel. 07251 50594-60, touristinformation@btmv.de


Märchenhaftes Personal aus Stein am Schloss

 & höfische Freizeitanlage am Belvedere

Durch Fürstbischof Damian Hugo von Schönborn entstand in damaliger Zeit ein bezaubernd schöner Schlossgarten. Groß und mit viel Grün und Platz für märchenhafte Momente. Bei dieser Kinderführung gehen wir auf die Suche nach kleinen, historischen Wesen. Denn wer glaubt es schon, dass es im 18. Jahrhundert Gnome und Zwerge hier im Bruchsaler Schlossgarten gab? Ganz leise müsst ihr sein, damit wir sie entdecken und ihren spannenden Geschichten vom Zwerg im Park und Rumpelstilzchen lauschen können.
 
Oben, am nahegelegenen Belvedere, dem ehemaligen Schießhaus der Fürstbischöfe, feierte die Markgräfi n Amalie, Witwe des Großherzogs, zahlreiche Feste und Geburtstagsfeiern ihrer Enkelkinder. Hier ist ein idealer Platz, die Märchen von der Bienenkönigin und Dornröschen zu erzählen. Außerdem dürft ihr selbst lernen, wie man mit der Spindel einen richtigen Faden spinnt.
 
Hinweis: eine erwachsene Begleitperson ist erforderlich
 
Geeignet für Kinder ab 6 Jahren.
 
Dauer: ca. 2 Stunden
Treffpunkt: Start: Barockschloss Bruchsal, Ende am Belvedere
Gruppen: max. 25 Kinder
Preis: 70 € pro Gruppe
Buchung: Touristinformation, Tel. 07251 50594-60, touristinformation@btmv.de


Märchenerzählen bei der Bergfriedbesichtigung

„Es war einmal“ … und es ist soweit. Gemeinsam besteigt ihr den historischen Bergfried im Herzen Bruchsals. Hier wird das Mittelalter wieder lebendig, die Zeit der Könige und der Kaiser, aber auch das Leben der armen Bauern. Oben angekommen, genießt ihr einen famosen Rundblick herunter auf die gesamte Stadt.
 
Lasst euch dabei von Bernhardine Göbel in eine Märchenwelt entführen. Schon früher wurden Märchen in den Spinnstuben erzählt, die später von den Brüdern Grimm gesammelt wurden. Ihr habt nun Gelegenheit zu schauen, wie mit dem Spinnrad und der Spindel ein Faden entsteht und zugleich den Märchen Rapunzel, Dornröschen und dem Märchen von den drei Spinnerinnen zu lauschen.
 
Hinweis:
Eine erwachsene Begleitperson ist erforderlich.
 
Geeignet für Kinder von 5 bis 10 Jahren.
 
Für Kinder von 10 bis 12 Jahren werden auch Märchen zum Mittelalter angeboten.
 
 
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Treffpunkt: Vor der Stadtbibliothek
Gruppen: max. 20 Kinder
Preis: 65 € pro Gruppe
Buchung: Touristinformation, Tel. 07251 50594-60, touristinformation@btmv.de


Experimentelle Archäologie

Anhand von Versuchen und originalgetreuen Nachbildungen steinzeitlicher Werkzeuge führt diese praxisorientierte und erlebnisreiche Führung durch die Steinzeit. Der Alltag vor 6.000 Jahren wird somit wieder lebendig. Steinäxte,
Webstühle, Geräte aus Knochen und Holz lassen ahnen, wie vielfältig das Leben und wie schwer doch das Überleben für die Menschen in damaliger Zeit gewesen sein muss.
 
Während der Führung lernt ihr auch Michi kennen, das beliebte Maskottchen des Städtischen Museums. Wie wurde früher Feuer gemacht? Wie hat man Getreide angebaut und wie wurde daraus Brot? Wie wurde gewoben? Und welche Werkzeuge hat man früher verwendet? Für unsere jungen Museumsbesucher sehr verständlich, erzählt Michi, wie sein Leben in der Steinzeit aussah.
 
 
Dauer: ca. 1 Std.
Treffpunkt: Haupteingang Barockschloss
Gruppe: max. 25 Personen
Preis: Kombiticket (Schloss, Deutsches Musikautomaten- Museum, Städt. Museum zum aktuellen Eintrittspreis.)
Buchung: Städtisches Museum, Bruchsal, Tel. 07251 79-253, Bzw. Thomas Adam, Tel. 07251 79-380. Fax 07251 7911380, thomas.adam@bruchsal.de


Blick hinter die Kulissen der Badischen Landesbühne

Was passiert eigentlich hinter dem Vorhang? Bei der Theaterführung im Stadttheater Bruchsal nehmen euch unsere Theaterpädagoginnen mit auf die Große Bühne, in die Regiekanzel, die Maskenbildnerei, die Schneiderei und in den Kostümfundus. Während der Führung dürft ihr an alle Abteilungen zahlreiche Fragen stellen und auch das ein oder andere Kostüm gerne einmal selbst anprobieren. Da gibt es für euch viel Spannendes zu sehen und zu hören!
 
 
Dauer: zw. 45 und 120 Minuten je nach Alter der Kinder.
Treffpunkt: Bühneneingang der BLB
Gruppen: max. 30 Personen
Preis: kostenfrei
Buchung: Tel. 07251 72737 oder Tel. 07251 72728


Heidelsheim - Kinderstadtführung: Uroma erzählt von früheren Zeiten

„Wie war es denn früher?“ – Wer dieser Frage auf den Grund gehen möchte, ist bei dieser Führung genau richtig.
 
Auf einem entdeckungsreichen Spaziergang durch die Altstadt erfahrt ihr, wie die Kinder früher wohnten, was sie spielten, was sie für Aufgaben in der Familie hatten und wie sie ihre Ferien verbrachten. Genau wie heute hatten die Kinder hin und wieder Unsinn im Kopf, doch wie wurden sie dafür bestraft? Nebenbei bestaunt ihr mit Gästeführerin Marliese Schwedes so manchen „Schatz“ – alte Kleider und Schuhe und sogar eine alte Halsgeige lädt zum Ausprobieren ein.
 
Hinweis:
Geeignet für Kinder im Alter von ca. 5 – 12 Jahren. Eine erwachsene Begleitperson ist erforderlich.
 
 
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Treffpunkt: Beim Brunnen auf dem Marktplatz
Gruppen: max. 25 Kinder
Preis : < 5 Personen: 20 € pro Gruppe, 5 – 12 Personen: 4 € pro Person, 13 – 25 Personen: 48 € pro Gruppe
Buchung: Touristinformation, Tel. 07251 50594-60, touristinformation@btmv.de


Heidelsheim - Mit Türmer und Türmerin vom Katzenturm zurück ins Mittelalter

Auf eine Zeitreise in die Heidelsheimer Vergangenheit geht es mit Türmer Peter Schwedes und Türmerin Petra Heermann. Zusammen mit ihnen erklimmt ihr den Katzenturm. Dabei erzählen sie so manche Geschichte von früher. Wie sahen die Strafen von den Lehrern für die Schüler aus? Wofür dienten die unterirdischen Gänge? Und wo wurden die Diebe und Räuber gefangen gehalten? Ihr erfahrt, wie arbeitsreich das Leben der Turmwächter einst war, welche Aufgaben die Türmerfamilie hatte und die Türmer zeigen euch, wie man im Katzenturm gewohnt hat.
 
Hinweis:
Geeignet für Kinder im Alter von ca. 5 – 12Jahren. Eine erwachsene Begleitperson ist erforderlich.
 
 
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Treffpunkt: Beim Brunnen auf dem Marktplatz
Gruppen: max. 25 Kinder
Preis : < 5 Personen: 20 € pro Gruppe, 5 – 12 Personen: 4 € pro Person, 13 – 25 Personen: 48 € pro Gruppe
Buchung: Touristinformation ,Tel. 07251 5059460, touristinformation@btmv.de